Testolone (RAD-140)

Anaboler SARM RAD-140, der Muskel- und Kraftzuwächse maximiert und die Fettverbrennung ankurbelt. Hier alles zu RAD 140 erfahren!
Auf dieser Seite

SARMs – selektive Androgenrezeptor Modulatoren – erfreuen sich in der Sportlerszene immer größerer Beliebtheit. Neben echten und nicht ganz echten SARMs wie Ligandrol, Andarine, Ostarine, Ibutamoren, YK-11, Cardarine und Stenabolic gibt es auch Testolone (RAD-140). Und über Letzteren wollen wir dich hier über die folgenden Themen und Fragen informieren:

  1. Was ist RAD-140?
  2. Wie wirkt der SARM und gibt es auch Nebenwirkungen?
  3. Wo kann ich Testolone kaufen?
  4. Welche Erfahrungen haben Anwender von Testolone gemacht?
  5. Welche Dosierung sollte man nehmen und wann ist der beste Einnahmezeitpunkt? Kann man Testolone auch stacken?
  6. Und wie sieht eigentliche die rechtliche Situation in Deutschland und bei Wettkämpfen aus?

Hinweis: Dieser Blogbeitrag soll dich lediglich über RAD-140 (Testolone) informieren, denn der Handel, Erwerb und Gebrauch dieser Substanzen ist in einigen Ländern – darunter Deutschland – reguliert. Wir möchten hier informieren, nicht aber zum Konsum anregen oder anleiten.

Was ist Testolone (RAD-140)?

Testolone gehört zu den oral verfügbaren, nicht-steroidalen selektiven Androgenrezeptor Modulator (SARM).

Ursprünglich wurde die Substanz in der Medizin für die Testosteron-Ersatztherapie entwickelt. Bis heute gibt es mehrere Studien und klinische Testphasen für die vielfältigen Einsatzgebiete. Da der SARM den Zuwachs an fettfreier Muskelmasse enorm steigert, ist er bei Bodybuildern, Kraftsportlern und anderen Athleten als Muskelaufbau-Präparat sehr beliebt geworden.

Wie der Name bereits sagt, wirken SARMs selektiv, also nur an bestimmten Punkten. Sie binden nur am Androgenrezeptor an. Deshalb haben sie im Gegensatz zu anabolen Steroiden oder Prohormonen keine oder kaum Nebenwirkungen.

RAD-140 (Testolon) Wirkung

RAD-140 (Testolon) Wirkung

Die Bindungsaffinität zum Androgenrezeptor ist bei RAD-140 deutlich höher als die von Testosteron und reicht sogar an DHT (Dihydrotestosteron) heran. Damit ist es ein äußerst anaboler SARM, der aber nur wenig androgene Nebenerscheinungen zeigt. Zuwächse in Sachen Muskelmasse und Kraft sind die Haupteffekte, die sich mit Testolon erzielen lassen. Die Einnahme von RAD-140 kann sich ebenfalls positiv auf die Verbrennung von Körperfett auswirken, da es den Kalorienverbrauch erhöhte. Gleichzeitig kann der SARM die Ausdauer und allgemeine Leistungsfähigkeit steigern. Das wirkte sich natürlich auch positiv auf das Wohlbefinden und das Körperbild aus.

Die Prostata wird also deutlich weniger belastet. Unter bestimmten Bedingungen zeigte RAD-140 sogar rückläufige Effekte auf das Prostatawachstum.

Man geht sogar davon aus, dass man Testolone mit Testosteron kombinieren kann, um dessen androgenen Nebenwirkungen zu minimieren. Es konnte ebenfalls beobachtet werden, dass es die Wirkung von Testosteron auf das Muskelwachstum steigerte.

In einer Studie wurde beobachtet, dass RAD140 eventuell neuroprotektive Effekte zeigt – also das Gehirn und die Neuronen schützt.

Vorteile von RAD-140 auf einen Blick:

  • äußerst anaboler SARM
  • steigert das Wachstum magerer Muskelmasse
  • deutliche Kraftzuwächse
  • gesteigerte Fettverbrennung
  • positiveres Wohlbefinden und Körperbild
  • verbesserte Ausdauer und allgemeine Leistungsfähigkeit
  • keine oder kaum Nebenwirkungen und androgene Effekte
  • wirkt sich sogar rückläufig auf das Prostatawachstum aus
  • kann die androgenen Nebenwirkungen von Testosteron mildern
  • kann die anabole Wirkung von Testosteron steigern
  • zeigte in ersten Studien neuroprotektive Eigenschaften

Testolone Nebenwirkungen

Jeder Körper ist anders. Und jeder Körper reagiert auch anders. Und obwohl SARMs wie Testolon selektiv arbeiten, können auch unerwünschte Nebeneffekte auftreten. Insbesondere im Gegensatz zu Steroiden, Prohormonen und Co. sind die Nebenwirkungen von SARMs aber deutlich geringer bis gar nicht zu erwarten.

Bei zu hohen Dosierungen in Kombination mit Testosteron ist es aber beispielsweise möglich, dass ungebundenes Testosteron im Körper bleibt (schließlich ist die Anzahl an Androgenrezeptoren begrenzt), welches mit dem Aromatase-Enzym in Östrogen gewandelt werden könnte. Die Folge wären Wassereinlagerungen und Gynäkomastie. Auch Haarausfall und Stimmungsschwankungen können mögliche Nebenwirkungen sein.

Eine Post-Cycle Therapy ist ratsam, um die körpereigenen Testosteronproduktion nach der Kur wieder anzukurbeln und den Körper zu unterstützen. Wie immer solltest du dich genau an die Dosierungs- und Einnahmeempfehlung des Herstellers halten, damit du die besten Ergebnisse bei geringen oder ohne Nebenwirkungen erzielen kannst.

Testolone kaufen

Da die Produktion von SARMs wie Testolone in einigen Ländern nicht erlaubt ist, gibt es immer wieder Menschen und Organisationen, die Supplemente illegal in Laboren oder privaten Haushalten herstellen. Wenn du Testolone (RAD-140) kaufen willst, achte bitte genau auf die Herkunft und den Hersteller. In unserem Online-Shop für Sportler-Nahrungsergänzungsmittel und Hardcore Supplements findest du Testolon Präparate ausschließlich in top Qualität und von namhaften Herstellern.

Core Labs RAD 140 PRO 10mg

Core Labs RAD 140 PRO 10mg

Starke anabole Effekte dank SARM plus Leberschutz und verbesserte Regeneration.

Dark Labs RAD-140 10 mg

Dark Labs RAD-140 10 mg

hochwertige SARM-Supplement zur Förderung der Ausdauer und Regeneration sowie des Muskelaufbaus.

Swiss Pharmaceuticals RAD-140

RAD140 hat größere anabole Effekte als Testosteron und zudem weniger androgene Nebenwirkungen.

Bio-Gen Innovations RAD-140

Bio-Gen Innovations RAD-140

der populäre SARM Testolone (RAD-140) in flüssiger Form und idealer Konzentration – für den massiven Muskelaufbau und erfahrene Anwender.

Testolone (RAD-140) Erfahrung

Viele Anwender von RAD-140 machten die Erfahrung, dass sich der SARM ideal als Testosteron-Ersatz eignet. Er zeigte eine höhere anabole Wirkung, aber kaum androgene Nebenerscheinungen. Das Resultat waren enorme Zuwächse an fettfreier Muskelmasse und Muskelkraft. Testolone erwies sich also als wirklich leistungsstark. Die meisten gaben an, dass sie innerhalb von 6 Wochen rund 2 bis 3 Kilogramm Muskelmasse zulegten. Prinzipiell gaben einige Nutzer an, dass sie geringe Wasseranlagerungen bemerkten.

Fast alle Anwender gaben bei ihren persönlichen Erfahrungen mit Testolon an, dass sie sich allgemein wohler und besser in ihrem Körper fühlten und sich das ästhetische Erscheinungsbild deutlich verbesserte. Die Muskeln wirkten praller, härter und besser definiert.

Nach der Testolon-Kur verwendeten einige Anwender auch eine Post-Cycle-Therapy, um die Muskelzuwächse zu erhalten und die körpereigene Testosteron-Produktion zu fördern. Aber auch ohne PCT normalisierte sich der freie Testosteronspiegel sehr schnell wieder.

RAD-140 (Testolone) ist auch bei Steroid-Nutzern sehr beliebt, um die Zeit zwischen zwei Cycles mit möglichst geringem Masseverlust zu überbrücken.

Einnahme und Dosierung von RAD-140 (Testolone)

Der SARM RAD-140 besitzt nur eine sehr geringe Halbwertszeit, weshalb es ratsam ist, die Tagesdosis auf drei bis vier Einnahmen aufzuteilen. Die durchschnittliche Dosierungsempfehlung liegt bei 10 bis 30 Milligramm pro Tag. Eine Testolone-Kur solltest du für etwa sechs bis zwölf Wochen durchführen.

Als am besten geeignet haben sich erwiesen:

  • Masseaufbau: bis 30 Milligramm täglich für 8 bis 12 Wochen
  • Diät: 10 bis 20 Milligramm täglich für 6 bis 10 Wochen
  • Frauen: maximal 10 Milligramm täglich für 6 bis 8 Wochen

Wie immer gilt: Achte genau auf die Anweisungen des Herstellers auf dem jeweiligen Produkt und steigere die Dosis langsam. So kann sich dein Körper langsam an die Substanz gewöhnen und das Supplement seine volle Wirkung zeigen.

Testolone in Deutschland: Ist RAD-140 legal?

Achtung: Wir dürfen und können keine rechtlich-verbindlichen Aussagen treffen, wollen euch aber die uns bekannte Rechtslage (Stand April 2021) im Folgenden aufzeigen. Bitte informiere dich vor dem Kauf und Konsum von RAD-140 (Testolone) immer über die jeweilige Gesetzeslage in deinem Land.

Da es sich um einen Selektiven Androgenrezeptor Modulatoren handelt, unterliegt der Besitz und die Verwendung von RAD-140 in Deutschland gewissen Vorschriften. Gemäß des Anti-Doping Gesetzes (AntiDopG §2 https://www.gesetze-im-internet.de/antidopg/BJNR221010015.html) und der Dopingmittel-Mengen-Verordnung (DmMV) https://www.gesetze-im-internet.de/dmmv_2020/DmMV.pdf ist folgendes erlaubt:

Es ist dir als Hobbysportler, der sich keinen Wettbewerbsvorteil verschaffen will, erlaubt, Testolone (RAD-140) aus legalen Quellen in geringer Menge – maximal 90 mg – in Deutschland besitzen und konsumieren.

Die meisten Präparate haben eine Dosierung zwischen 5 und 10 mg. Du kannst also je nach Supplement zwischen 9 und 18 Tagesportionen legal besitzen.

RAD-140 in Wettkämpfen

Achtung: Wenn du an Wettkämpfen teilnehmen möchtest oder bereits teilnimmst, dann ist es weder erlaubt RAD-140 zu besitzen noch es zu verwenden. Testolone wurde nämlich als dopingrelevant eingestuft. Die Welt Anti-Doping Agentur (WADA) führt SARMs schon seit 1998 als „andere anabole Substanzen“ auf ihrer Verbotsliste. RAD-140 ist deshalb bei sportlich organisierten Wettkämpfen verboten.



Wenn du noch Fragen zu Testolone, also den SARM RAD-140, oder anderen Supplements hast, melde dich einfach bei uns und wir helfen dir gerne weiter!

Diesen Beitrag "Testolone (RAD-140)" teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Autor
1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Blogbeiträgevon Fatburners.at
Ähnliche Beiträge
Copyright © Fatburners. All rights reserved.