Trenbolon Enantat

Hier erfährst du alles Wissenswerte zu Trenbolon Enantat wie Einsatz, Wirkung, Nebenwirkungen und mehr
Auf dieser Seite
Wenn du schon öfters schon zu Hardcore Substanzen wie ASS (anabol androgene Steroide) gegriffen hast, dann hast du sicherlich schon von Trenbolon – kurz Tren – gehört. Es gibt die Substanz als Acetat (mit eher kurzfristiger Wirkung), als Hexahydrobenzylcarbonat und als Enantat für die langfristige Depot-Wirkung. Wenn du durch konsequentes und effizientes Training an dein Leistungslimit geraten bist und dir mehr Kraft, Muskelmasse und Energie aneignen willst, dann kann Dir Trenbolon Enantat dabei helfen, noch mehr Masse aufzubauen. In diesem Artikel erklären wir deshalb:
  1. Was ist Trenbolon Enantat?
  2. Welche Wirkung und etwaige Nebenwirkungen hat das Steroid?
  3. Wie wird Tren angewendet und gestackt?
  4. – Was gibt es sonst noch Wissenswertes, beispielsweise die Rechtslage in Deutschland, über dieses anabole Steroid?
Hinweis: Dieser Blogbeitrag soll dich lediglich über anabole Steroide (anabol androgene Steroide – ASS) wie Trenbolon Enantat informieren. Der Handel, Erwerb und Gebrauch dieser Substanzen sind in einigen Ländern – darunter Deutschland – reguliert. Wir möchten hier informieren, nicht aber zum Konsum anregen oder anleiten.

Trenbolon Enantat: Was ist das?

Trenbolon ist ein synthetisch hergestelltes, anaboles androgenes Steroid (ASS), welches eine ähnliche Wirkung hat, wie das männliche Sexualhormon Testosteron. Es bewirkt, genauso wie das strukturell sehr ähnliche Steroid Trenbolon Acetat, eine Zunahme der Muskelmasse und der Leistungsfähigkeit. Aufgrund des Enantat-Esters hat diese Form des Trenbolon allerdings eine längerfristige Wirkung und wird somit als Depot-Steroid eingesetzt und seltener eingenommen als das Trenbolon Acetat.

Das Steroid Trenbolon Enantat wird ausschließlich als Supplement verwendet und ist in der Humanmedizin nicht von Bedeutung. Von Sportlern aus der Bodybuildings Szene, dem Leistungssport und dem Bereich des Kraftsportes wird das anabole androgene Steroid unter anderem in der Diät – vor allem aber zur Definition – geschätzt, da es die Fettverbrennung anregt und so beim Gewichtsabbau hilfreich sein kann. Auch in Aufbauphasen kommt das injizierbare Steroid zum Einsatz, da es im Körper bewirkt, dass die zugeführte Nahrung hauptsächlich für den Muskelzuwachs verwendet wird. Gebraucht wird das injizierbare Steroid aufgrund seiner Depot Wirkung in länger gefassten Intervallen von einer bis mehreren Injektionen pro Woche.

Trenbolon Enantat: Was ist das?

Trenbolon Enantat: Was kann das Steroid?

Wie auch jedes andere Steroid hat Trenbolon Enantat neben seinen Vorteilen auch einige nachteilige Auswirkungen auf den Konsumierenden. Deshalb ist es essenziell, um eine sichere und zielführende Behandlung zu erreichen, dass der Wirkstoff verantwortungsbewusst und professionell eingesetzt wird. Die Gesundheit des Sportlers sollte zu jedem Zeitpunkt im Blick behalten werden und Vorrang haben. Außerdem sollte Cycle-Support (On-Cycle Therapy während der Kur und Post-Cycle Therapy nach der Kur) verwendet werden.

Mehr zu anabole Steroide erfährst du hier

Wirkung Trenbolon Enantat

Trenbolon wird zum einen eingesetzt, um den Körper in der Wettkampfvorbereitung zu definieren. Im Zuge dessen erhöht es auch die Muskelhärte, da trotz Muskelzuwachs kein Wasser eingelagert wird. Es hilft dabei, die Nährstoffe, die der Sportler aufnimmt, im Stoffwechsel so umzuverteilen, dass sie hauptsächlich für den Aufbau von trockener Muskulatur verwendet werden. So landen weniger Kalorien in Fettzellen und zudem wird die Aufnahme von Mineralstoffen in den Körper verbessert. Das injizierbare Steroid hat außerdem eine androgene Wirkung, die die Intensität der Wirkung von Testosteron deutlich übertrifft. So kommt es zu einem verstärkten Muskelwachstum, zu einem schnellen Kraftaufbau und einer beschleunigten Fettverbrennung.

Hier siehst du nochmal alle Vorteile einer Kur mit Trenbolon Enantat auf einen Blick:

  • Schnellerer Muskelaufbau ohne Wassereinlagerungen
  • Erhöhte Fettverbrennung
  • Aufgenommene Nährstoffe werden zum trockenen Muskelaufbau genutzt
  • Muskeldefinition und Härte steigen
  • Maximal anaboler Effekt
  • Kaum androgene Wirkung (konvertiert nicht zu Östrogen)
  • Keine Wasseransammlungen
  • Fördert den Aufbau von hochwertiger Muskelmasse
  • Mehr Ausdauer
  • Harte, pralle und mega definierte Muskeln
  • Verbesserte Sauerstoffversorgung
  • Zunahme der Kraft
  • Größere Injektionsintervalle durch Depot-Wirkung (muss seltener gespritzt werden)
  • Vermehrte Trainingsaggression für intensive Workouts

Mehr zu den SARMs erfährst du hier

Nebenwirkungen Trenbolon Enantat

Trenbolon kann aufgrund seiner Struktur nicht zu Östrogen umgewandelt werden, weshalb eine Wassereinlagerung und eine zusätzliche Speicherung von Fett durch die Einnahme von Tren ausgeschlossen sind. Durch die Injektionen kann es allerding zu einer ausgeprägten Körperwärme mit Schwitzen und anderen Symptomen kommen. Auch erhöht Trenbolon Enantat das Aggressionspotential des konsumierenden Sportlers. Androgene Nebenwirkungen wie fettige Haut, Akne sowie Vermännlichungserscheinungen bei weiblichen Athleten treten mit einer niedrigeren Wahrscheinlichkeit als bei Testosteron auf. Allerdings unterdrückt der Wirkstoff die körpereigene Testosteronproduktion, weshalb nach einer Kur darauf geachtet werden muss, dass der Körper zu einem natürlichen Hormonhaushalt zurückgeführt wird. Zuletzt verschlechtert das anabole androgene Steroid die Blutfette und kann zu Schlafstörungen führen.

Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen oder anderen körperlichen Einschränkungen sollten auf die Einnahme von Steroiden und anderen Hardcore Präparaten verzichten. Zuletzt führt die Einnahme von Tren zu einer Verschlechterung der Cholesterinwerte im Blut.

Während und nach einer Kur mit dem anabolen androgenen Steroid sollte unbedingt eine Unterstützung des Körpers erfolgen, um wieder zu einem normalen Hormonhaushalt zu gelangen. Verwende also bitte Cycle-Support und achte stets auf die Signale deines Körpers.

Trenbolon Enantat Anwendung

Trenbolon Enantat wird in der Regel zwei bis dreimal pro Woche in einer Menge von etwa 600 mg dosiert. Diese Dosis sollte nicht überstiegen werden. Je nach Ziel des Sportlers kann die Dosis im Aufbau nach oben hin angepasst, beziehungsweise in der Diät leicht reduziert werden, um die gewünschten Resultate zu erreichen. Trenbolon wird vor allem in der Cutting Phase eingesetzt – also zum Definieren.

In jedem Fall sollte die Anwendung des Wirkstoffs Trenbolon gut überdacht und abgewogen werden, weshalb Anfängern von einem Gebrauch des Wirkstoffs eher abzuraten ist.

Trenbolon Stacks

Fortgeschrittene Nutzer erzählen, dass sie Trenbolon Enantat auch stacken, also mit anderen Wirkstoffen kombinieren. Beliebt als Tren Stacks sind Präparate wie Boldenon, Stanzolol oder Testosteron Propionat. Wie bei allen Kombinationen gilt aber, dass sich einerseits die Wirkung, aber eben auch mögliche Nebenwirkungen, sich gegenseitig verstärken (potenzieren). Wenn du Trenbolon Stacken in Betracht ziehst, solltest du dich immer langsam herantasten und obendrein vorab gut informieren. Beispielsweise bei der Kombi aus Trenbolon und Testosteron Propionat berichten Nutzer von einer gesteigerten Aggressivität.

Biogenic Pharma Trenavar

Biogenic Pharma Trenavar

TRENAVAR von Biogenic Pharma ist ein Prohormone für massiven Muskelmasseaufbau ohne Wassereinlagerungen und Fett.

Swiss Pharmaceuticals TRENADROL

Swiss Pharmaceuticals TRENADROL

Trenadrol besteht aus 3 wirksame Prohormone und ist das stärkste Muskelaufbau Produkt auf dem Markt. Für mehr Muskelmasse und Kraft.

TRENAVAR von ARCAS Nutrition ist ein Prohormon, dass dem anabolen Steroid Trenbolon sehr ähnlich ist.

ARCAS Nutrition TRENAVAR

TRENAVAR von ARCAS Nutrition ist ein Prohormon, dass dir das Rundum-Paket liefert: Für mehr Muskelwachstum, erhöhte Fettverbrennung und verbesserte Ausdauer.

Brawn Nutrition ReSpawn (Tren_EPI Stack)

Brawn Nutrition ReSpawn (Tren/EPI Stack)

Die Prohormon-Kombination von Epi und Tren steht für brutale Muskulatur und Härte sowie bestialische Kraft!

Hier ist eine brutaler Muskelaufbau garantiert.

Wissenswertes Trenbolon Enantat

Nach einer Kur mit dem Steroid Trenbolon sollte die körpereigene Testosteronproduktion wieder angeregt werden, um den Körper bei der Wiederherstellung des Hormonhaushalts zu unterstützen. Hierfür verwendest du eine Post-Cycle-Theraphy. So kannst Du auch deine gewonnene Muskelmasse langfristig behalten und deine Testoproduktion wieder ankurbeln. Aber auch während des Steroid-Zyklus solltest du deinen Körper – insbesondere die Leber – effektiv mit einer On-Cycle-Therapy unterstützen.

Du fragst Dich, ob AAS (anabole androgene Steroide) und Trenbolon Enantat in Deutschland legal sind?

Hinweis: Wir können und dürfen keine rechtlich-verbindlichen Aussagen treffen, wollen Dir aber die uns bekannte Rechtslage (Stand November 2021) im Folgenden aufzeigen. Bitte informiere Dich vor dem Kauf und Konsum von anabolen Steroiden und anderen Substanzen immer über die jeweilige Gesetzeslage in Deinem Land.

Synthetisch hergestellte Anabolika, die das körpereigene Steroidhormon Testosteron enthalten, sind laut §2 Abs. 1 des Anti Doping Gesetzes (AntiDopG) seit 1984 verboten. Es ist also nicht erlaubt anabole Steroide herzustellen, mit ihnen zu handeln, sie zu veräußern oder sie abzugeben. Anabole Steroide fallen zudem unter §6a des Arzneimittelgesetzes (AMG) und sind demnach nur auf Rezept erhältlich. Aber hier die gute Nachricht: Es gibt Ausnahmen!

In der DmMV (Dopingmittel-Mengen-Verordnung) ist geregelt, was als “nicht geringe Menge” gilt und demnach unter gewissen Umständen erlaubt ist. Laut dieser Website ist der Grenzwert für Trenbolon 150 mg.

Aber Achtung: Zum Zweck von Doping, also zur Steigerung der sportlichen Leistung, darf der Stoff trotzdem nicht verwendet werden. Wenn Du also an Wettbewerben teilnehmen möchtest, Finger weg von anabolen androgenen Steroiden und Testosteron-Ersatzprodukten.

Du möchtest zwar deine Leistung steigern, aber keine Steroide spritzen oder oral einnehmen? Dann solltest Du dich mit legalen Anabolika, SARMs (selektive Androgenrezeptor Modulatoren), Prohormonen, etc. auseinandersetzen. Teilweise besitzen diese Substanzen eine ähnlich starke Wirkung wie AAS, haben aber weniger oder keine Nebenwirkungen.

Wenn Du noch Fragen hast, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf!

Diesen Beitrag "Trenbolon Enantat" teilen
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Pinterest
Autor
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Blogbeiträgevon Fatburners.at
Ähnliche Beiträge
Copyright © Fatburners. All rights reserved.