Stanozolol Tabletten

Alle Infos zu Stanozolol Tabletten wie Einnahme, Wirkung & Nebenwirkungen. Warum Winstrol Tabletten für Frauen und Männer geeignet sind, erfährst du hier.
Auf dieser Seite

Stanozolol ist ein anabol androgenes Steroid, das dem männlichen Sexualhormon ähnelt und dementsprechend die männlichen Geschlechtsmerkmale beim Konsumenten verstärkt. Der Wirkstoff ist auch als injizierbares Steroid anwendbar, neben dieser Form gibt es Stanozolol aber auch als orales anabol androgenes Steroid, das genauso wie Metandienon (Dianabol), Methenolon Acetat, Methyltestosteron, Oxandrolon (Anavar), Oxymetholon, oder Testosteron Undecanoat (Andriol) in Tablettenform eingenommen werden kann.

In diesem Artikel erklären wir deshalb:

  1. Was sind Stanozolol Tabletten?
  2. Welche Wirkung und etwaige Nebenwirkungen hat das Steroid?
  3. Wie wird es angewendet?
  4. Was gibt es sonst noch Wissenswertes? Wie sieht die Rechtlage in Deutschland aus?

Hinweis: Dieser Blogbeitrag soll dich lediglich über anabole Steroide (anabol androgene Steroide – ASS) wie Stanozolol informieren. Der Handel, Erwerb und Gebrauch dieser Substanzen sind in einigen Ländern – darunter Deutschland – reguliert. Wir möchten hier informieren, nicht aber zum Konsum anregen oder anleiten.

Stanozolol Tabletten: Was ist das?

Das orale Steroid wurde ursprünglich in der Humanmedizin eingesetzt, ist aber vor allem in der Bodybuilding Szene, im Kraftsport und auch in der Leichtathletik beliebt. Im Bodybuilding wird seine Wirkung sowohl in Massephasen als auch in der Diät geschätzt, denn Stanozolol befördert einen moderaten, qualitativ hochwertigen Aufbau von Muskelmasse, steigert die Kraft und schützt die Muskulatur auch bei einem Kaloriendefizit vor dem Abbau. Aufgrund seiner starken anabolen Wirkung bei zugleich eher wenig androgenen Nebenwirkungen sind die Stanozolol Tabletten auch bei weiblichen Athleten beliebt.

Stanozolol Tabletten: Was ist das?

Stanozolol: Was kann das Steroid?

Es wird eine verantwortungsbewusste Anwendung des Wirkstoffs empfohlen, um zu jedem Zeitpunkt die Gesundheit des Athleten und somit auch seine sportliche Leistungsfähigkeit zu gewährleisten. In diesem Sinne sollte das Wohlbefinden des Bodybuilders immer an oberster Stelle stehen.

Mehr zu Anabolika erfährst du hier

Wirkung Stanozolol Tabletten

Das orale Steroid Stanozolol bewirkt im Körper des konsumierenden Sportlers eine Zunahme der roten Blutkörperchen. Dadurch kann mehr Kraft und Leistung im Training gebracht werden, denn die Muskulatur wird verstärkt mit Sauerstoff versorgt. Aufgrund dieses Effekts schätzen auch Leichtathleten den Wirkstoff. Im Kraftsport und Bodybuilding ist besonders die appetitanregende Wirkung von Interesse. Auch befördert Stanozolol die Massezunahme, die sich hauptsächlich aus hochwertiger, trockener Muskulatur zusammensetzt. Es wirkt zwar weniger stark, als andere anabol androgene Steroide, jedoch ist dafür die Zunahme über Wasser oder Fett gering. Sogar in der Diät können mit diesem Wirkstoff Muskeln aufgebaut werden. Zuletzt wird die orale Einnahme oft als komfortabel im Vergleich zu Injektionen empfunden. Außerdem ist der Wirkstoff so nur etwa drei Wochen lang im Blut nachzuweisen, bei einer Injektion hingegen bis zu zwei Monate. Hier siehst du nochmal alle Vorteile einer Kur mit Stanozolol Tabletten auf einen Blick:

  • Appetitanregend
  • Hochwertiger Muskelaufbau
  • Wenig Wassereinlagerungen
  • Geringe Fettzunahme
  • Steigerung von Kraft und Leistung
  • Muskelaufbau trotz Kaloriendefizit
  • Keine schmerzhaften Injektionen
  • Nur drei Wochen lang nachweisbar

Mehr zu anabole Steroide erfährst du hier

Nebenwirkungen Stanozolol Tabletten

Da das orale Steroid nicht zu Östrogen konvertieren kann, sind östrogenbedingte Nebenwirkungen ausgeschlossen. Es kann aber zu typischen androgenen Effekten wie einem Ausfall der Kopfhaare, vermehrtem Wachstum von Körperhaaren und einer fettigen Haut kommen. Da das Präparat nur schwach androgen wirkt, ist das Risiko solcher Effekte aber im Vergleich zu anderen anabol androgenen Steroiden weniger hoch. Auch mit einer Verschlechterung der Cholesterinwerte und einem erhöhten Blutdruck ist zu rechnen. Die orale Einnahme kann zudem Übelkeit und Beschwerden im Bereich der Verdauungsorgane wie Leberschäden verursachen. Da auch bei Frauen durch die Einnahme männliche Geschlechtsmerkmale auftreten können, ist ihnen von einer Kur abzuraten. Zuletzt kann der Wirkstoff Gelenkprobleme verursachen.

Stanozolol Tabletten Anwendung

Die orale Form von Stanozolol wird in der Regel in einer Dosis von 50 bis 60mg pro Tag eingenommen, wobei es oft mit anderen Wirkstoffen kombiniert wird, um eine verstärkte Wirkung zu erreichen. Eine Stanozolol Tablette beinhaltet in der Regel etwa zwei mg des Wirkstoffs. Im Vergleich mit der injizierbaren Form des Steroids kann bei oraler Einnahme etwas weniger des Wirkstoffs vom Körper aufgenommen werden, sodass die Menge dementsprechend angepasst werden muss.

Nach einem Zyklus mit Stanozolol Tabletten sollte dringend die körpereigene Testosteronproduktion wieder angeregt werden. Hierfür verwendest du am besten eine
Post-Cycle-Theraphy. Die gewonnene Muskelmasse kannst du damit dann auch langfristig behalten und deine natürliche Testosteronproduktion wieder ankurbeln. Aber auch während der Kur solltest du deinem Körper – insbesondere der Leber – effektiv mit einer On-Cycle-Therapy helfen.

Swiss Pharmaceuticals STANODROL

Swiss Pharmaceuticals STANODROL

Stanodrol ist ein Steroid für extreme Muskelhärte und Definition.

German Pharmaceuticals Stanodrol

German Pharmaceuticals Stanodrol

Mit Stanodrol kannst du qualitative Muskeln aufbauen und deinen Körperfettanteil reduzieren.

Biogenic Pharma LEAN MASS

Biogenic Pharma LEAN MASS

SARM Stack mit Andarine, Ostarine und Ligandrol für den hardcore Muskelaufbau und drastischen Fettabbau!

TUDCA von ARCAS Nutrition zur On Cycle Therapy während einer Prohormon oder Steroide Kur. Der optimale Leberschutz.

ARCAS Nutrition TUDCA

Post-Cycle-Therapie zum Schutz deiner Leber, zur Verringerung toxischer Wirkungen und anderer Nebenwirkungen einer Steroidkur.

Stanozolol Tabletten: Rechtslage in Deutschland

Nun zur Frage, ob AAS (anabole androgene Steroide) und Stanozolol in Deutschland legal sind?

Hinweis: Wir können und dürfen keine rechtlich-verbindlichen Aussagen treffen, wollen Dir aber die uns bekannte Rechtslage (Stand November 2021) im Folgenden aufzeigen. Bitte informiere Dich vor dem Kauf und Konsum von anabolen Steroiden und anderen Substanzen immer über die jeweilige Gesetzeslage in Deinem Land.

Laut §2 Abs. 1 des Anti Doping Gesetzes (AntiDopG) sind synthetisch hergestellte Anabolika, die das körpereigene Steroidhormon Testosteron enthalten, seit 1984 verboten. Es ist also verboten anabol androgene Steroide herzustellen, mit ihnen zu handeln, sie zu veräußern oder sie abzugeben. Steroide fallen zudem unter §6a des Arzneimittelgesetzes (AMG) und dürfen demnach nur auf Rezept abgegeben werden. Aber es gibt Ausnahmen!

In der DmMV https://www.gesetze-im-internet.de/dmmv_2020/BJNR155000020.html ist genau geregelt, was als „nicht geringe Menge“ gilt und demnach unter gewissen Umständen erlaubt ist. Laut dieser Website ist der Grenzwert für Stanozolol 100 mg.

Aber Achtung: Zum Zweck von Doping, also zur Steigerung der sportlichen Leistung, darf der Stoff trotzdem nicht verwendet werden. Wenn Du also an Wettbewerben teilnehmen möchtest, Finger weg von anabolen androgenen Steroiden und Testosteron-Ersatzprodukten.

Du möchtest zwar deine Leistung steigern, aber keine Steroide spritzen oder oral einnehmen? Dann solltest Du dich mit legalen Anabolika, SARMs (selektive Androgenrezeptor Modulatoren), Prohormonen, etc. auseinandersetzen. Teilweise besitzen diese Substanzen eine ähnlich starke Wirkung wie AAS, haben aber weniger oder keine Nebenwirkungen.

Wenn Du noch Fragen hast, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf!

Diesen Beitrag "Stanozolol Tabletten" teilen
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email
Pinterest
Autor
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Blogbeiträgevon Fatburners.at
Ähnliche Beiträge
Copyright © Fatburners. All rights reserved.